Donnerstag, 27. Juli 2017

Mrs. Pauly in anderen Umständen

Genähtes für mich ist in letzter Zeit echt selten geworden...

Klar, das liegt am dicker werdenden Bauch!

So schön selber nähen auch ist, so kostspielig ist es auch und irgendwie tut es mir im Herzen weh, mir so schöne Teile zu nähen, die ganz sicher bald nicht mehr passen...

Aber um das ein oder andere selbst genähte Teil komme ich doch nicht herum

Dienstag, 18. Juli 2017

ein kleiner Gefährt

Guten Morgen meine Lieben (oder guten Tag 😉)!

Hab ich echt letzte Woche den Dienstag verpasst und es nicht mal gemerkt?! Bis gerade eben... Da kann man mal sehen, wie schnell die Zeit vergeht...

Dabei hat man manchmal das Gefühl, sie vergeht gar nicht!

Hast du zu viel davon, scheint sie still zu stehen. Hättest du gern mehr, rast sie dir davon. (Nebenbei habe ich heute Geburtstag und wieder rast die Zeit 😅).

Wenn die Zeit manchmal wieder still zu stehen scheint, habe ich das Häkeln für mich neu entdeckt.
Denn gerade in der Schwangerschaft ist es doch manches Mal so, dass man das Warten satt hat. Ich kann nicht alles, was ich gerne möchte und stattdessen schaue ich zu, wie andere es machen. Puh.

Naja, also häkele ich.

Dienstag, 4. Juli 2017

kuschelwarm für den Winter

Das ist schon etwas eigenartig - draußen auf der Terrasse in der Sonne zu sitzen und dicke Wintersachen zu nähen...

Aber wir bekommen nun mal ein Winterbaby und ich bezweifle es, dass ich es schaffe, die Winterausrüstung erst dann zu nähen, wenn wir sie brauchen ;-).

Darum nähe ich also warme Sachen in der Sonne sitzend, so wie diesen kuscheligen Overall nach dem Schnittmuster "Leo" von fadenkäfer.

Dienstag, 27. Juni 2017

kleine Hasen

Auch heute gibt es wieder nur Babykram zu sehen und ich probiere mich weiterhin durch die vielen, schönen FreeBooks, die man im Netz finden kann ♥.

Ich staune immer wieder, wie viele schöne Schnittmuster man für nichts einfach so bekommen kann. Fast die ganze Babyausstattung besteht aus kostenlosen Schnittmustern und ich muss dafür einfach mal ein großes DANKESCHÖN aussprechen!

Das erste Teil heute habe ich nach dem FreeBook "Autumn Rockers" Mini&Baby von mamahoch2 genäht:

Dienstag, 13. Juni 2017

Babys erstes Outfit

Inzwischen habe ich fast die Hälfte meiner zweiten Schwangerschaft geschafft und wie schon beim ersten Mal kann ich es kaum abwarten!

Das Stillsitzen und Warten fällt mir so richtig schwer und "Nachteil" beim zweiten Kind ist definitiv, dass man weniger vorbereiten muss, als beim ersten, denn viele Sachen hat man eben schon!

Die letzten Wochen habe ich mir etwas die Zeit damit vertrieben, die ersten Babysachen zu nähen, in neutralen Farben, denn ein Outing gab es bisher noch nicht.

Ich weiß schon nicht mehr, in welcher Reihenfolge ich was genäht habe (Schwangerschaftsdemenz ist absolut MEIN Thema!), also mache ich es der Größe nach und fange mit dem Kleinsten an:

eine supersüße Babybump Rockers nach einem FreeBook von mamahoch2 in Größe 50/56.

Freitag, 9. Juni 2017

Achtung der Babyspam beginnt!

Lange, viel zu lange ist es hier schon wieder sehr ruhig gewesen.

Aber was soll ich sagen, die zweite Schwangerschaft stecke ich einfach nicht so locker weg, wie die erste.
Alles nur Kinkerlitzchen, aber erstmal ausreichend, um einen auszubremsen und die Energie zu rauben.

So liege ich diese Woche seit drei Tagen fast nur rum, nachdem ich am Dienstag immer wieder Schmerzen im Bauch bekam und der Bauch hart wurde... vorzeitige Wehen, viel zu früh. Also Mami, mach mal langsam!

Somit hatte ich aber auch endlich mal wieder Zeit, mich um mein Hobby zu kümmern, denn räumen, aufräumen,putzen und kochen mussten erst Mal ruhen.

Wir haben heute genau 19+0, die 20. SSW und ich war in den letzten Wochen nicht untätig.

Foto vom 30.5. bei 17+4